EINGEWÖHNUNGSPHASE

EINGEWÖHNUNGSPHASE

 

Eingewöhnung Text

Wir versuchen mit der Eingewöhnung dem Kind einen sanften Einstieg in der Kindergruppe zu ermöglichen. Während der gesamten Eingewöhnungszeit werden Mutter und Kind kontinuierlich von einer Betreuerin begleitet. Diese Betreuerin versucht langsam und behutsam Kontakt zum Kind aufzunehmen und hat durch die Anwesenheit eines Elternteils die Möglichkeit viel über die Gewohnheiten und Bedürfnisse des Kindes zu erfahren.

Dann werden behutsam Trennungsversuche unternommen. Die Eltern müssen während der ersten Trennung erreichbar sein und die Möglichkeit haben, ihr Kind innerhalb kürzester Zeit abzuholen. Die Trennungszeit wird täglich gesteigert. Das Kind baut Vertrauen auf, das wichtig ist, damit sich das Kind in der Einrichtung sicher und wohl fühlen kann. Eine schrittweise Erhöhung dieser Trennungszeit wird zwischen dem Personal und den Eltern abgesprochen. Die Eingewöhnungsphase ist frühestens dann beendet, wenn das Kind eine stabile Beziehung zur Betreuerin aufgebaut hat (wenn es sich von der Erzieherin trösten lässt).

Vorschuljahr

VORSCHULE

Vorschule

Die Vorschularbeit findet täglich nach den Morgenkreis statt. Die Kinder werden umfassend und ganzheitlich gefördert um bestens auf die Schule vorbereitet zu werden. Wir setzen uns auseinander mit: Farben, Formen, Zahlen, Sprechen, Ausdauer, Konzentration, Selbstständigkeit, Ausflüge, Lernspiele, die Natur entdecken, Tiere, Kinderatlas und allem was dazu gehört. Wir arbeiten nach dem „Bundesländerübergreifenden BildungsRahmenPlan.

 Das Vorlesen von Geschichten und Bilderbücher fördert die sprachliche Entwicklung des Kindes, sowie den Ausdruck, Lauschen, Zuhören und die Fantasie wird angeregt. Musizieren ist besonders spannend für Kinder, da man auf viele verschiedene Arten kommunizieren kann. Auch für den Englischunterricht haben wir in der Gruppe Lesebücher und spielerische Übungen zur Sprachförderung zur Verfügung.

 

 

Sprache und Ausdrucksmöglichkeiten

SPRACHE UND AUSDRUCKSMÖGLICHKEITEN

Sprache Text

Die Sprache ist das wichtigste Kommunikationsmittel, und wird daher in allen Aktivitäten gefördert. Das Vorlesen von Geschichten und Bilderbücher fördert die sprachliche Entwicklung des Kindes, sowie den Ausdruck, Lauschen, Zuhören und die Fantasie wird angeregt. Musizieren ist besonders spannend für Kinder, da man auf viele verschiedene Arten kommunizieren kann.

Außerdem werden die Kinder durch English Native Speaker auch mit der englischen vertraut gemacht. Wir fördern aktiv das Erlernen einer zweiten Sprache, indem wir Englisch im Alltag erlebbar machen. Wir vermitteln durch Lieder, Geschichten und Ratespiele auf spielerische Weise die Sprachkompetenzen zu fördern

Kreativität

KREATIVITÄT

Kreativ Text

Wir bieten in unserer Kindergruppe jede Menge Bastelmaterial, Malblätter, Malarbeit zur Entwicklung der Kreativität an. Unsere Aufgabe ist es, Kinder mit Geduld und Humor zu begleiten und nicht zu bewerten.Motivation und Anregung sind für das Kind wichtig. Sie können Materialerfahrung sammeln, ihre Fantasie ausleben, sehen lernen und die Feinmotorik wird gefördert. Der Sinn für Schönheit, die Gabe zur Fantasie und die bildnerische Entwicklung wird gefördert.

SPIELEN

SPIELEN

Spielen Text

Es ist uns ein besonderes Anliegen, auf die Wichtigkeit und den hohen Stellenwert des Spiels in der Kindergruppe hinzuweisen. Folgenden Fähigkeiten werden durch Spielen angeregt und gefördert:

Selbsttätigkeit und Selbstbestimmung wird gestärkt
das sozial- emotionale Kompetenz wird gefördert
Wünsche und Bedürfnisse können durch Spielen befriedigt
Bewegung wird gefördert
Wechsel von Spannung und Entspannung wird im Spiel erfahren
Flexibilität

GESUNDERNÄHRUNG

GESUNDE ERNÄHRUNG

Gesunde Ernährung Text

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat hohe Priorität bei uns! Ein Ernährungsberater stellt den Speiseplan saisonal zusammen. Wir setzen ausschließlich auf echt biologische oder regionale/ saisonale Produkte. Nicht nur weil wir den Umweltgedanken unterstützen, sondern auch gesunde Menschen heranwachsen sehen wollen.

Wasser und frisch gepresster Saft steht den Kindern jederzeit zur Verfügung

BEWEGUNGSWELT

BEWEGUNGSWELT

Bewegung Text

Kindliche Bewegung sehen wir als zentrale Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung. Daher greifen wir die Bewegungsfreude der Kinder im Tagesablauf und in vielfältigen Projekten gezielt auf. Durch freie Bewegung im Bewegungsraum treten die Kinder miteinander in Kontakt und erfahren die soziale Komponente. Bewegung in der Natur durch regelmäßigen besuch der Kinderspielplätze ermöglicht elementare Erfahrungen über Körper und Naturgesetze.

Mit jeder Erfahrung, die Kinder von sich aus machen können, sei es krabbeln, klettern, laufen, tanzen, wächst ihr Bild von sich selbst in Form von Selbstvertrauen.